Global Studies goes Grünflächenamt

Im Rahmen des Unterrichtsfaches Global Studies besuchten Schüler der Jahrgangsstufe 1 des Beruflichen Gymnasiums das Grünflächenamt Mannheim, um einen praktischen Einblick in das Thema „Bodenschutz“ zu erhalten.

Herr Werner Müller vom Grünflächenamt Mannheim erläuterte den interessierten Schülern am 23.1.2014 die rechtlichen Grundlagen zum Bodenschutz und zeigte anhand von Beispielen, welche Hauptaufgaben seine Behörde hat.

So wird das Grünflächenamt vor allem bei Bebauungsplänen und Altlastensanierungsmaßnahmen tätig. In vielen Bereichen, wie auch aktuell in der Konversion ehemaliger US-Kasernen oder der Planung der BUGA in Mannheim, arbeitet das Amt mit anderen Behörden (z.B. der Naturschutzbehörde) eng zusammen.

Herr Müller erklärte weiterhin, dass der Bodenschutz erst seit Ende der 90er Jahre größere Aufmerksamkeit bekommen und im Zuge der wachsenden Weltbevölkerung auch international stark an Bedeutung gewonnen hat.