BerufsfachschülerInnen im Forschungslabor Heidelberg

Die 2BFH2 begab sich am Freitag, den 11.11.16 in das Schülerforschungslabor Heidelberg, um dort Pflegeprodukte aus natürlichen Produkten selbst herzustellen.

Eine Handcreme selbst herstellen, wie geht das? Ganz einfach, es werden z.B. Olivenöle, Bienenwachs, verschiedene ätherische Öle und Duftessenzen als Ausgangssubstanzen verwendet und so miteinander vermischt. So konnte sich jede Schülergruppe eine individuelle Handcreme nach eigenen Ideen „komponieren“.

Die Herstellung wurde noch von Aspekten wie z. B. der wirtschaftlichen Preiskalkulation und Produktwerbung begleitet, sodass die SchülerInnen nicht nur einen Einblick in die Kosten eines solchen Produktes erhielten, sondern nun auch noch abschätzen können, wie hoch die Gewinnspanne der Hersteller ist.

Alles in allem eine gelungene Exkursion!

H. Bergmann und M. Wittur