Vor 50 Jahren zum ersten Mal Fachhochschulreife an der Helene - Lange - Schule Mannheim

Am 7. 7. 1970 erlangten die ersten Schülerinnen an dem damaligen „Frauenberuflichen Gymnasium“ die fachgebundene Hochschulreife.

Aus der Schule für Frauen wurde die Helene-Lange-Schule, heute eine gemischtgeschlechtliche Berufliche Schule, an der neben der Fachhochschulreife weitere Abschlüsse erworben werden können, darunter die Allgemeine Hochschulreife (Abitur), die zum Studium an allen Universitäten berechtigt.